Aktuelle Highlights

  • Am Ende wird alles gut!

    Lisa Sophie ItsColeslaw: Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen

    Erwach­sen­wer­den ist eine der schwie­rigs­ten Erfah­run­gen, die wir über­le­ben müs­sen. Manch­mal tut es gut, zu wis­sen, dass es jeman­den gibt, der das alles schon durch­ge­macht hat und dir ver­si­chert: so schlimm ist es gar nicht, du schaffst das schon! Lisa Sophie ist wie die große Schwes­ter, die du dir immer gewünscht hast! Ob es um Liebe, Pro­bleme in der Schule oder Stress mit den Eltern geht, Lisa Sophie spricht auf ihrem YouTube-Kanal ›Its­Cole­s­law‹ aus eige­ner Erfah­rung – und das nicht immer ohne Fremd­schäm­fak­tor!
  • Klappen-Spaß für die Allerkleinsten

    Susanne Weber Duden 12+: Das Klapp-Guck-Buch: Die Gegensätze

    Mit sei­nen sta­bi­len, extra­gro­ßen Regis­ter-Klap­pen macht die­ses hand­li­che Papp­bil­der­buch klei­nen Ent­de­ckern ab 12 Mona­ten beson­ders gro­ßen Spaß. Die Klap­pen sind mit bun­ten Hebeln seit­lich am Buch ein­fach zu öff­nen und hin­ter jeder Klappe ver­birgt sich eine Über­ra­schung. Was ist heiß und was kalt, dick und dünn, hell und dun­kel? Lus­tige Reime ani­mie­ren zum Raten und Nach­spre­chen und hin­ter der Klappe wird ent­deckt, wel­che Gegen­satz­paare zusam­men­ge­hö­ren.
  • Drei lustige Abenteuer in einem Band!

    Alexander Steffensmeier Das neue große Lieselotte Geschichtenbuch

    Auf Lie­se­lot­tes Bau­ern­hof gibt es keine Lan­ge­weile. Beson­ders dann nicht, wenn Lie­se­lotte mit ihren Freun­den Ver­ste­cken spielt. Als sie auf den gro­ßen Baum klet­tert, bleibt sie tat­säch­lich unent­deckt. Aber kommt sie da auch wie­der run­ter? Da kann nur der Post­bote hel­fen. Die Lieb­lings­be­schäf­ti­gung von Lie­se­lotte ist aber das Post­aus­tra­gen. Doch eines Tages geht etwas schief.
  • Einschlafen garantiert!

    Chris Haughton Gute Nacht allerseits

    Alle Tiere im Wald sind müde. Den Hasen fal­len die Äug­lein zu, die Mäuse kom­men aus dem Gäh­nen gar nicht mehr her­aus und auch die Rehe sind schon fast ein­ge­schla­fen. Nur einer hält sie alle auf Trab. Der kleine Bär ist näm­lich noch über­haupt nicht müde und will spie­len! Und so quen­gelt er so lange herum, bis ihm selbst die Augen schwer wer­den …
  • Rätselspaß für Erstleser!

    Susanna Moll Leseprofi ─ 3-Minuten-Leserätsel für Erstleser: Endlich Ferien!

    Ob zu Hause auf der Couch, im Urlaub oder ganz woan­ders: Für diese span­nen­den Lese­rät­sel zum Thema Ferien, Frei­zeit, Hob­bys ist immer Zeit! In nur 3 Minu­ten haben die Erst­le­ser ein Rät­sel rund um das Rei­sen, den Sport, das Bas­teln und vie­les mehr gelöst und mit­tels der Lösung auf der Rück­seite her­aus­ge­fun­den, ob sie rich­tig lie­gen.
  • So leicht ist Sprechenlernen!

    Duden 18+: 100 allererste Wörter

    Ein aller­ers­tes, dickes und durch eine neue Papier­tech­nik unglaub­lich leich­tes Bild­wör­ter­buch mit über 100 aller­ers­ten Begrif­fen aus dem Kin­de­r­all­tag für Kin­der ab 18 Mona­ten. Die sorg­sam aus­ge­wähl­ten Wör­ter aus den Berei­chen Fami­lie, Essen, Klei­dung, Spiel­sa­chen, Kör­per, Natur, Tiere, Fahr­zeuge, Far­ben und Zah­len unter­stüt­zen die Kleins­ten beim Spre­chen ler­nen.
  • Originell, humorvoll und turbulent!

    Luc Blanvillain Tagebuch eines Möchtegern-Versagers

    Hoch­be­gabt zu sein klingt cool? Der zwölf­jäh­rige Nils wäre lie­ber ganz nor­mal. Dann dürfte er viel­leicht auch mal fern­seh­gu­cken oder Fuß­ball spie­len anstatt zu ler­nen. Da reift ein teuf­li­scher Plan in ihm: Was, wenn er ab sofort ein­fach schlechte Noten schreibt? Lei­der gerät Nils die Lüge­rei ein biss­chen aus der Kon­trolle ...
  • Authentisch und mit ganz viel Herz

    Sarah Moore Fitzgerald All die verborgenen Dinge

    Glück ist (k)ein Wun­der. Unten am Fluss liegt das Glück. Genauer gesagt im Wohn­wa­gen am Fluss­ufer. Er ist einer die­ser weni­gen Orte auf der Welt, wo man sagen kann, was man denkt und sich nicht ver­stel­len muss. Dort wohnt Ned. Er ist neu an Min­tys Schule und so ganz anders als alle ande­ren. Die Mit­schü­ler fin­den ihn selt­sam, wol­len nichts mit ihm zu tun haben. Aber Minty ist fas­zi­niert. Ned traut sich, ganz er selbst zu sein, egal, was andere den­ken. Im Gegen­satz zu Min­tys Eltern ...
  • Das zweite spannende Abenteuer

    Jim Anotsu Herobrines Rache

    Der legen­däre Her­obrine will das Mine­craft-Uni­ver­sum in tota­les Chaos stür­zen und ver­nich­ten! Und er bekommt Ver­stär­kung: Ein Dra­che, der ebenso gefähr­lich ist, wie der sagen­um­wo­bene Her­obrine selbst. Denn er ist in der Lage, nicht nur die Welt des Games, son­dern auch die wirk­li­che Welt zu zer­stö­ren! Nur zwei junge Mine­craft-Fans, Vin­cent und Bia, stel­len sich der Gefahr – wird es ihnen gelin­gen, Her­obrine und den Dra­chen auf­zu­hal­ten?
  • Eine herzerwärmende Geschichte

    Ulrich Hub An der Arche um Acht

    Drei Pin­guine erle­ben die Geschichte der Arche Noah als ihr ganz eige­nes Aben­teuer. Sie wol­len alle mit auf die Arche, obwohl doch nur zwei von jeder Tier­art gedul­det wer­den. Auf ihrer tur­bu­len­ten Reise müs­sen sie nicht nur ihre Freund­schaft bewei­sen, son­dern auch Fra­gen beant­wor­ten, die sie sich sonst viel­leicht gar nicht gestellt hät­ten: Ist der liebe Gott wirk­lich lieb? Sieht er alles? Zum Bei­spiel auch den klei­nen Pin­guin, der als drit­ter im Bunde ver­sucht mit­zu­kom­men, obwohl das nicht erlaubt ist?
  • Wunderschöner und mitreißender Roman!

    Live Bonnevie Zwischen Himmel und Erde

    Die sieb­zehn­jäh­rige Amanda lebt den Traum aller Mäd­chen. Sie besitzt ein eige­nes Pferd, trai­niert hart und star­tet erfolg­reich auf Tur­nie­ren. Auf einer Reise nach Island trifft sie auf den wil­den Hengst Aegir. Ihr ist klar: Mit ihm und kei­nem ande­ren will sie das Island­pfer­de­ren­nen gewin­nen. Doch Amanda ver­sinkt in ihrem Ehr­geiz. Immer wie­der zwingt sie Aegir ihren Wil­len auf, bis die beson­dere Ver­bin­dung zwi­schen ihnen zer­bricht und sie das Ver­trauen des Tie­res ver­liert ...
  • Ein ideales Buch über Krieg und Frieden

    Steve Antony Grünechsen gegen Rotecken

    Grünech­sen und Rote­cken, das kann nicht gut­ge­hen. Die sind ein­fach zu ver­schie­den. Die kön­nen sich nicht ver­tra­gen oder gar fried­lich zusam­men­le­ben. Also bekrie­gen sie sich gegen­sei­tig. Mal unter­lie­gen die einen, mal die ande­ren. Mal sie­gen die einen, mal die ande­ren. So geht das immer wei­ter. Bis kei­ner mehr weiß, warum sie eigent­lich Krieg gegen­ein­an­der füh­ren. Und end­lich einer schreit: »Genug ist genug!« Plötz­lich hal­ten alle inne und fan­gen an, nach­zu­den­ken ...
  • Ein phantasievolles Abenteuer

    Andrea Schomburg Der halbste Held der ganzen Welt

    Paul ist zehn und lei­der weder groß, noch stark. Oder mutig. Und genau des­halb macht ihm Matze Motz­mann in sei­ner Schule das Leben auch zur Hölle. Das kann auf kei­nen Fall so wei­ter­ge­hen! WIE es dann aber wei­ter­geht, hätte Paul sich nie­mals träu­men las­sen: Aus­ge­rech­net auf dem Schul­klo erscheint ihm Elvira Meier, von Beruf Fee, und ver­spricht ihm – ein Wun­der. Er müsse es nur selbst abho­len, und zwar in Bie­le­feld, Rat­haus, 3. Stock, und dann gleich links ...
  • Spannende Sachgeschichten

    Achim Bröger Meyers großes Kinderlexikon

    Die­ser Kin­der­le­xi­kon-Klas­si­ker der Tra­di­ti­ons­marke Mey­ers Kin­der­buch, dem Spe­zia­lis­ten für qua­li­täts­volle Lexika, bie­tet rund 1 100 Stich­wör­ter von A bis Z und ein ein­ma­li­ges Kon­zept: Die Begriffs­er­klä­run­gen sind in kleine, span­nende Sach­ge­schich­ten ver­packt. So erscheint jeder Begriff in einem anschau­li­chen Zusam­men­hang und selbst schwie­rige und abs­trakte Wör­ter wie Angst, Liebe oder Ener­gie sind für Kin­der leicht zu ver­ste­hen.

Die dritte Staffel ist da!

  • Paul Kupperberg
»Superman 11: Duell im Wilden Westen«
  • David Seidman
»Superman 12: Der tödliche Doppelgänger«
  • Scott Sonneborn
»Superman 13: Angriff der Weltraumpiraten«
  • Matthew K. Manning
»Superman 14: Die UFO-Attacke«
  • Scott Sonneborn
»Batman 12: Das teuflische Klassenzimmer«
  • Scott Sonneborn
»Batman 13: Kampf gegen Killer Croc«
  • Paul Kupperberg
»Batman 14: Das Böse bricht aus«

Neu in der Fischer Taschenbibliothek

  • Cornelia Funke
»Kein Keks für Kobolde«
  • Liz Kessler
»Emilys Geheimnis«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern«