Der halbste Held der ganzen Welt
 

Andrea Schomburg Illustriert von: Betina Gotzen-Beek

Der halbste Held der ganzen Welt

Hardcover
Preis € (D) 13,99 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7373-5359-5
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Buchdetails

256 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
ISBN 978-3-7373-5359-5
lieferbar
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Der halbste Held der ganzen Welt«
Der halbste Held der ganzen Welt
Preis € (D) 12,99
ISBN: 978-3-7336-0229-1


Inhalt

Ein phantasievolles Abenteuer mit einem ängstlichen Jungen und einem griesgrämigen Elefanten, die das Blaue Wunder suchen – und die Freundschaft finden.

Paul ist zehn und leider weder groß, noch stark. Oder mutig. Und genau deshalb macht ihm Matze Motzmann in seiner Schule das Leben auch zur Hölle. Das kann auf keinen Fall so weitergehen! WIE es dann aber weitergeht, hätte Paul sich niemals träumen lassen: Ausgerechnet auf dem Schulklo erscheint ihm Elvira Meier, von Beruf Fee, und verspricht ihm – ein Wunder. Er müsse es nur selbst abholen, und zwar in Bielefeld, Rathaus, 3. Stock, und dann gleich links. Natürlich mit einem echten Helden als Begleiter. Paul ist begeistert. Dass dann allerdings nicht Superman, sondern ein griesgrämiger dicker Elefant mitkommt, ist erst der Anfang der wohl verrücktesten, charmantesten und chaotischsten Heldenreise, die die Welt je gesehen hat.

Mit vielen wunderbaren zweifarbigen Bildern von Betina Gotzen-Beek



Pressestimmen

»Es ist ein Vergnügen, diese beiden sympathischen Helden auf ihrer kniffligen Reise zu begleiten und […] die quietschvergnügte Schomburg-Lust an Wort und Reim, die mitreißt.«
Heike Brillmann-Ede, Letteraturen, 24.03.2017

»eine wunderschöne Geschichte darüber, was Freundschaft und das Vertrauen in seine eigenen Stärken alles verändern kann. Kurzweilig erzählt für Jungen und Mädchen ab 10.«
Anja Merz, EKZ Bibliotheksservice, 02.05.2017

»Nicht alles ist so, wie es scheint, das lehrt dieses Buch. Es ist urkomisch, aber auch sehr ernst, einfach wunderbar.«
Maike Jacobs, Neue Presse, 23.05.2017

»Ein mutmachender, von Betina Gotzen-Beek adäquat witzig illustrierter Ferienschmöker für kleine Helden und solche, die es werden wollen.«
Hedwig Kaster-Bieker, Frankfurter Neue Presse, 24.06.2017

»Ein ganz großartiger Kinderroman, mit dem man Kinder auf keinen Fall alleine lassen sollte – denn sonst würde man eine wunderbare Geschichte verpassen!«
Heike Brandt, Rundfunk Berlin Brandenburg, 28.06.2017

»Ein sehr schönes Buch, auch für ältere Leser, erfrischend, ideenreich, nie langweilig, nur Pluspunkte.«
Julia T. Kohn, Alliteratus, 25.06.2017

»ein fantastisches Abenteuer. Die Geschichte steckt voller origineller, witziger Einfälle und ist ein tolles Ferienbuch für die ganze Familie.«
Dein Spiegel, 04.07.2017

»Die Autorin beweist mit ›Der halbste Held der ganzen Welt‹ einen beachtlichen Einfallsreichtum und viel Freude am Fabulieren.«
Ramona Lenz, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.07.2017



Über Andrea Schomburg

Andrea Schomburg wurde in Kairo geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Solange sie denken kann, schreibt sie Gedichte. Ein erster Lyrikband erschien 2007, weitere folgten. Ihre Gedichte, Chansons und Prosasketche performt sie in lyrischen Kabarettprogrammen. Seit 2012 hat sie einen Lehrauftrag für Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Andrea Schomburg lebt in Hamburg.

Ihr Titel »Der halbste Held der ganzen Welt« ist nominiert für den Züricher Kinderbuchpreis.

Mehr über Andrea Schomburg

Andrea Schomburg
Foto: Agnieszka Kosakowska.

Mehr zu diesem Buch